Aktuelles

Nächster Heimspieltag 02.12.2017

Ab 14 Uhr U15 mit Colin Wörner und Noah Reitter.

Ab 18 Uhr Verbandsliga mit Ailingen 2 (Blab, Salomon), Ailingen 3 (Schiegg, Bucher), Ailingen 4 (Braunger S., Braunger M.).

5er Radball Bundesliga

 

Nachdem das 5er Radballteam des RVI Ailingen am 04.11.2017 in der Ailinger Schulsporthalle den Grundstein für den Einzug zur Deutschen Meisterschaft legte fand vergangenen Samstag, 18.11.2017 der letzte Spieltag der 1. Bundesliga in Gärtringen statt. Für Ailingen reisten Michael Brugger, Markus Lang, Norbert Schiegg, Marco Braunger, Matthias und Florian Blab und Manuel Maier zum Auswärtsspieltag. Ailingen belegte vor dem letzten Spieltag... den vierten Tabellenplatz. Im ersten Spiel traf Ailingen auf Iserlohn. Bereits nach einigen Spielminuten gelang es Ailingen durch einen verwandelten 7-Meter von Florian Blab in Führung zu gehen. Mit dieser Führung ging Ailingen fahrlässig um und lud Iserlohn zum Offensivspiel ein. Dies nutzte Iserlohn und ging noch vor der Halbzeit mit 1:2 in Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Ailingen den Druck. Nach einem Eckball kombinierte Ailingen im Iserlohner Strafraum bis sich für Michael Brugger die Lücke fand. Dieser schob zum 2:2 Ausgleich ein. Mit der positiven Stimmung des Ausgleichs im Rücken legte Michael Brugger per Flanke für Marco Braunger auf, der zielsicher zum 3:2 einköpfte. Iserlohn fehlte nun die Durchschlagkraft und Ailingen nutzte dies für sich aus. Erneut nach Vorlage von Michael Brugger erzielte Matthias Blab den 4:2 Siegtreffer. Im zweiten Spiel gegen Naurod ging Ailingen erneut in Führung. Markus Lang konnte den Ball am langen Pfosten flach zum 1:0 einschieben. Ähnlich wie gegen Iserlohn ließ Ailingen dann etwas nach und Naurod konnte per Weitschuss zum 1:1 ausgleichen. Ailingen war anzumerken, dass das Ziel die Deutsche Meisterschaft zu erreichen, höchste Priorität hatte. So erhöhte Ailingen wieder den Druck. Matthias Blab erzielte aus mittlerer Distanz nach einem abgefälschten Schuss den 2:1 Führungstreffer ehe Marco Braunger erneut per Kopf den 3:1 Siegtreffer erzielte. Nach diesen sechs Punkten hatte sich Ailingen bereits vorzeitig zur Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Im letzten Spiel gegen Krofdorf fehlte daher der letzte Wille und Ailingen musste sich nach einem ansehnlichen Spiel mit 0:3 geschlagen geben. Ailingen belegt nach dem letzten Spieltag mit 15 Punkten den vierten Tabellenplatz und spielt am 09.12.2017 in Waldrems gegen Ginsheim, Waldrems, Krofdorf und Gärtringen um den Deutschen Meistertitel.

 

Vorbericht U13/Schüler B

 

Die jüngste Mannschaft die zur Zeit für den RVI spielt war am vergangenen Wochenende wieder für den RVI auf Punktejagd. Am 18.11.2017 spielten sie in Konstanz und wollten ihre Tabellenführung verteidigen. Nach einem spannenden Spiel konnten die Ailinger mit 4:2 gewinnen. Das zweite Spiel wurde durch einen tolle Leistung gegen den 3 platzierten mit 6:1 gewonnen. Das letzte Spiel wurde mit 7:0 gewonnen. Somit war es ein nahezu perfekter Spieltag für die beiden.

Termine

DATUM

Uhrzeit

Veranstaltung

Mannschaft

Spielort



02.12.2017

14.00

U15

Ailingen 2

Ailingen


02.12.2017

18.00

Verbandsliga

Ailingen 2,3,4

Ailingen


09.12.2017

11.00

5er Deutsche Meisterschaft

5er Team

Waldrems


09.12.2017

14.00

U13

Ailingen 3

Singen


09.12.2017

18.00

Landesliga

Ailingen 5

Öflingen


Aktive

Bezirksliga: Ailingen 6 holt 1 Punkte und steht auf nach Spieltag 3 auf Platz 9.

Verbandsliga: Ailingen 4 ist auf Platz 2 abgerutscht. Ailingen 2 gastiert momentan auf Rang 8 und Ailingen 3 auf Platz 10.

Jugend

U13/Ailingen 3: Ist Tabellenführer in ihrer Staffel.

U15/Ailingen 2: Nach dem ersten Spieltag auf Platz 2.

Sonstiges

Nächste Papiersammlung in Ailingen ist am 16.12.2017.